• Der Infinitiv-Tag von Tim
  • Stüer
  • 21.07.2020
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • M
  • 5
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Tim hat heute seinen Infintiv-Tag. Was das heißt, seht ihr an seinem Gespräch mit Mila.  

Info: Infinitiv

Tim
„Hi Mila, wie gehen es dir? "
Mila
„Hi Tim, danke gut und dir? Du hörst dich irgendwie etwas komisch an... "
Tim
„Haha mir gehen es gut! Ich haben heute nur meinen Infinitiv-Tag! "
Mila
„Du hast heute deinen waaas? "
Tim
„Ich machen einen Infinitiv-Tag! Das heißen ich benutzen heute nur die Grundform der Verben. "
Mila
“Hihi, das hört sich lustig an! Können ich da mitmachen? “
Tim
„Natürlich! Je mehr mitmachen, desto lustiger sein es! "
Mila
„Okay, was machen du jetzt?"
Tim
„Ich sein auf dem Weg in die Eisdiele. Kommen du mit? "
Mila
„Auf jeden Fall! Ich lieben Eis. Dann bestellen ich Infinitiv-Eis. "
Tim
„Au ja! Ich sein gespannt, wie gut sich der Eisverkäufer mit dem Infinitiv auskennen. "
1
Streiche Tims und Milas Verben im Infinitiv durch und schreibe sie in der richtigen Personalform daneben auf zum Beispiel: gehen - geht.