• Bedeutungsänderung -1-
  • Patricia Schmidt
  • 21.07.2020
  • Deutsch
  • Rechtschreibung
  • R
  • 7
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Entscheide in den folgenden Sätzen: Wird die Bedeutung des Verbs verändert oder nicht?
    Schreibe entweder ja oder nein.
    Schreibe bei den Sätzen, bei denen du dich für ja entschieden hast, zusätzlich die übertragene Bedeutung dazu.


    Beispiel:

    1
    Eigentlich wollten wir gemeinsam angeln gehen, doch dann hat mein bester Freund mich hängenlassen.

    Bedeutungsänderung: Ja
    Bedeutung: der beste Freund war ohne mich angeln, obwohl wir gemeinsam gehen wollten
    2
    Weil ich meine Busfahrkarte vergessen habe, muss ich heute schwarzfahren.

    Bedeutungsänderung:
    Bedeutung:
    3
    Wir können heute Mittag spazieren gehen, wenn du magst.

    Bedeutungsänderung:
    Bedeutung:
    4
    Seit gestern hat Timo nicht mehr mit mir geredet, er hat mich einfach links liegengelassen.

    Bedeutungsänderung:
    Bedeutung:
    5
    Bei meinem Gedichtvortrag wäre ich vor Aufregung fast mittendrin steckengeblieben.

    Bedeutungsänderung:
    Bedeutung:
    6
    Beim Versuch, fünf Gläser zu balancieren, habe ich das sechste fallen gelassen.

    Bedeutungsänderung:
    Bedeutung: