• Anzahl und Anteile II
  • Winterhalter
  • 17.05.2019
  • Mathematik
  • Bruchrechnen
  • M
  • 5
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Elfmeterschießen:

Nach der Schule treffen sich ein paar Freunde und wollen Fußball spielen. Sie wollen ein wenig ihre Elfmeterschüsse verbessern. Dafür teilen sie sich in zwei 6er-Teams auf. Beim Elfmeterschießen hat jeder genau einen Versuch frei. Kims Team trifft 4 Mal und Alexanders Team trifft 3 Mal.

Welches Team hat gewonnen? Warum reicht es hier, nur die Anzahl der Treffer miteinander zu vergleichen? Wieso ist es nicht zwingend nötig, die Balkentafel bzw. Anteile an Treffern zu vergleichen?

Lösung1
Elf­me­ter­schie­ßen:

Nach der Schu­le tref­fen sich ein paar Freun­de und wol­len Fuß­ball spie­len. Sie wol­len ein wenig ihre Elf­me­ter­schüs­se ver­bes­sern. Dafür tei­len sie sich in zwei 6er-​Teams auf. Beim Elf­me­ter­schie­ßen hat jeder genau einen Ver­such frei. Kims Team trifft 4 Mal und Alex­an­ders Team trifft 3 Mal.

Um die An­zahl der Tref­fer fair mit­ein­an­der ver­glei­chen zu kön­nen, muss man in Be­tracht zie­hen, wie oft das je­wei­li­ge Team schie­ßen durf­te. Kims Team be­steht aus 6 Kin­dern, also durf­ten sie 6 Mal auf's Tor schie­ßen. Alex­an­ders Team be­steht auch aus 6 Kin­dern, also durf­ten auch sie ins­ge­samt 6 Mal auf's Tor schie­ßen. Da alle gleich oft die Chan­ce hat­ten, einen Tref­fer zu er­zie­len, kön­nen wir die An­zahl der Tref­fer di­rekt mit­ein­an­der ver­glei­chen. Wären un­ter­schied­lich viele Kin­der in den Teams ge­we­sen, so hät­ten wir wie­der die An­tei­le be­trach­ten müs­sen. Hier­für hät­ten wir dann die Bal­ken­ta­fel ge­braucht.
x