• Teste dein Wissen
  • MNWeG
  • 17.05.2019
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • R
  • 5
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Setze das Verb in der Perfekt-Form (vollendete Gegenwart) ein.

denken: Ich habe gedacht
hoffen: Du hast gehofft
träumen: Er hat geträumt

2
Setze das Verb in der Futur-Form
(Zukunft) ein.

sehen: Wir werden sehen
essen: Ihr werdet essen
laufen: Sie werden laufen

3
Trage die folgenden Bausteine in die richtigen Lücken ein. Schreibe die Bausteine, die zusammengehören, in die gleiche Zeile (Fachbegriff, deutsche Übersetzung, Beispiel).
einfache Vergangenheit
Futur
ich habe gesungen
ich sang
ich werde singen
Perfekt
Präteritum
voll. Gegenwart
Zukunft
  • 1) Präteritum , einfache Vergangenheit , ich sang
  • 2) Perfekt , voll. Gegenwart , ich habe gesungen
  • 3) Futur , Zukunft , ich werde singen
4
Bestimme die Zeitform der Sätze und schreibe die folgenden Sätze in die angegebene Zeitform um.

Die Lernpartner schreiben eine Geschichte in ihr Heft. Präsens
Perfekt: Die Lernpartner haben eine Geschichte in ihr Heft geschrieben.


Der Lernbegleiter kontrollierte die Geschichten der Lernpartner. Präteritum
Futur: Der Lernbegleiter wird die Geschichten der Lernpartner kontrollieren.


Am Nachmittag wird Mila spazieren gehen. Futur
Präteritum: Am Nachmittag ging Mila spazieren.