• Sehen und Zeichnen synchronisieren
  • Thomas Haker
  • 21.07.2020
  • Bildende Kunst
  • R
  • 5
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

  • Zeichne rechts neben der vorgegebenen Linie diese Linie von oben nach unten vier Mal ab. Zeichne langsam und ohne den Stift abzusetzen. Fahre dabei mit den Augen der Vorlage nach, während dein Stift sich bewegt. Schaue also beim Zeichnen nicht auf die Stiftspitze, sondern nur auf die ursprüngliche Linie. Deine Stiftspitze sollte dem was du siehst nicht voraus- oder nacheilen, sondern sich genau synchron mit deinem Blick bewegen.