• Präfix, Suffix und Asterix
  • Patricia Schmidt
  • 21.07.2020
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • R (Regelstandard)
  • 5
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Tim
„Hey Mila, Ver­ben kann man auch zu­sam­men­bau­en, so wie auf einer Bau­stel­le
oder mit einem Bau­kas­ten!“
Mila
„Stimmt, und die Bau­stei­ne haben auch so lus­ti­ge Namen wie Prä­fix und Suf­fix.“
Tim
„Ja, ich er­in­ne­re mich! Die Vor­sil­be heißt Prä­fix und die Nach­sil­be heißt Suf­fix.“
Mila
„Haha das hört sich ja wie bei den Gal­li­ern an! Da gibt es doch auch As­te­rix,
Obe­lix und ihren Hund Ide­fix!“
1
Was ist ein Prä­fix?



2
Was ist ein Suf­fix?



3
Wer sind As­te­rix/Obe­lix?



Vorsilbe

Nachsilbe

zwei Gallier

4
Baue mit den Wort­stäm­men sowie einem Prä­fix und einem Suf­fix ver­schie­de­ne Ver­ben und setze sie in die ver­schie­de­nen Zei­ten in der Ta­bel­le.

In­fi­ni­tiv

Per­fekt

Prä­ter­itum

Prä­sens

Futur

ab­sprin­gen

ich bin ab­ge­sprun­gen

ich sprang ab

ich sprin­ge ab

ich werde ab­sprin­gen

vor­lau­fen

ich bin vor­ge­lau­fen

ich lief vor

ich laufe vor

ich werde vor­lau­fen

be­bau­en

ich habe be­baut

ich be­bau­te

ich be­baue

ich werde be­bau­en

um­fah­ren

ich habe um­fah­ren

ich um­fuhr

ich um­fah­re

ich werde um­fah­ren

auf­bau­en

ich habe auf­ge­baut

ich baute auf

ich baue auf

ich werde auf­bau­en

ver­fah­ren

ich habe ver­fah­ren

ich ver­fuhr

ich ver­fah­re

ich werde ver­fah­ren

5
Was fällt dir auf? Was pas­siert mit dem Prä­fix und dem Suf­fix in den ver­schie­de­nen Zeit­for­men? Schrei­be deine Be­ob­ach­tun­gen auf ein Ex­tra­blatt.
x