• Teste dein Wissen: Prisma (2)
  • pawlowski-yahja
  • 21.07.2020
  • Mathematik
  • Körper
  • M
  • 8
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • 1
    Setze die vorgegebenen Wörter richtig ein!
    eckig
    1x
    Höhe
    1x
    kongruent
    1x
    liegt
    1x
    parallel
    1x
    rund
    1x
    unten
    1x
    weit
    1x
    • Grundfläche und Deckfläche beim Prisma sind deckungsgleich - man sagt auch dazu. Das bedeutet, sie sind von identischer Form und gleich groß. Außerdem stehen sie zueinander.
    • Grund- und Deckfläche eines Prismas müssen zwar nicht rechteckig sein, aber sie müssen sein! (Denn wenn Grund- und Deckfläche sind, heißt der Körper Zylinder!)
    • Der Abstand zwischen Grund- und Deckfläche wird genannt. Sie gibt an, wie Grund- und Deckfläche voneinander entfernt sind.
    • Die Grundfläche heißt immer Grundfläche, auch wenn das Prisma und sich die Grundfläche dadurch nicht befindet.
    2
    Zeichne das angefangene Schrägbild des Dreiecksprismas zu Ende.

    Die Höhe des Körpers ist 2 cm in Wirklichkeit.

    Linien, die nicht gesehen werden können, müssen gestrichelt gezeichnet werden.

    Zeichne die Höhe des Prismas ein und beschrifte sie deutlich.
  • 3
    Schreibe die Formeln auf - Keine Rechnung!
    • Formel für den Rauminhalt (das Volumen) eines Prismas:
    • Formel für den Flächeninhalt eines Rechtecks:
    • Formel für den Flächeninhalt eines Dreiecks:
    4
    Wähle die passenden Größen aus und übertrage sie in die Lücken in der Tabelle:

    1m³ / 1m / 6m / 6m³ / 1m² / 8m² / 3m² / 2m²

    Grundfläche

    Höhe des Prismas

    Volumen

    Prisma 1:

    3 m²

    2 m

    Prisma 2:

    10 m²

    10 m³

    Prisma 3:

    8 m

    24 m³

    5
    Berechne das Volumen des Körpers (Abb. 1).
    Entnimm die Maße der Zeichnung.
    3cm
    Abb. 1