• Sätze korrigieren 2
  • Patricia Schmidt
  • 21.07.2020
  • Deutsch
  • Rechtschreibung
  • E (Expertenstandard)
  • 7
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
In den folgenden Sätzen haben sich immer wieder Fehler eingeschlichen.
Korrigiere die Sätze, indem du die Fehler markierst und darunter schreibst, um was für einen Fehler es sich handelt. Verbessere diesen Fehler dann. Achte auf:
  • Strategiewörter (schwingen, ableiten, verlängern)
  • s-Laute
  • Nominalisierungen
  • Getrennt- und Zusammenschreibung

Das ist das verrückteste, was ich je gehört habe.

1
No­mi­na­li­sie­rung -
wird durch den Ar­ti­kel 'das' an­ge­zeigt, also das Ver­rück­tes­te

Ich brauche noch einen neuen Bikini, um Schwimmengehen zu können.

2
Zusammen-​/ Ge­trennt­schrei­bung -
keine No­mi­na­li­sie­rung, son­dern 'nor­ma­le' Verb-​Verbindung, also schwim­men gehen

Beim gemeinsamen Karten spielen verliere ich leider oft.

3
Zu­sam­men­schrei­bung von No­mi­na­li­sie­run­gen -
Beim (= bei dem) zeigt eine No­mi­na­li­sie­rung an, also Kar­ten­spie­len

Der Biß einer giftigen Schlange kann oft tödliche Folgen haben.

4
s-​Laute -
auf einen kur­zen Vokal folgt immer 'ss', also Biss

Tim ist der schnellste Läufer in seiner Klasse. Infolgedessen gewinnt er meist das Rennen.

5
Die­ser Satz ist kom­plett rich­tig! :-)

Am liebsten möchte ich hier noch ein bisschen sitzenbleiben und die Sonne geniessen.

6
Zusammen-​/ Ge­trennt­schrei­bung -
Keine Be­deu­tungs­än­de­rung des Verbs, also sit­zen blei­ben
Nach Dop­pel­laut 'ie' und stimm­lo­sem s-​Laut folgt 'ß', also ge­nie­ßen
x