• Teste dein Wissen
  • Stüer
  • 21.07.2020
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • E
  • 5
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Die vier Bilder zeigen, wer was macht. Schreibe zu jedem Bild jeweils einen Satz im Aktiv und einen im Passiv auf.
Aktiv:
Aktiv:
Passiv:
Passiv:
Aktiv:
Aktiv:
Passiv:
Passiv:
2
Fülle den Lückentext mit folgenden Satzbausteinen aus:
'werden'
-ge
Aktiv
Handelnde
Hilfsverb 'sein'
mit dem etwas geschieht
Partizip II Form
Passiv
passiv
Tim

  • Beim Aktiv steht der Handelnde im Vordergrund und ist Subjekt des Satzes. Wenn Tim den Teich säubert, dann steht Tim im Vordergrund. Er handelt hier aktiv.
  • Beim Passiv steht derjenige, mit dem etwas geschieht,
    im Vordergrund und ist Subjekt des Satzes. Der Teich wird von Tim gesäubert. Der Teich handelt also nicht aktiv, sondern er ist passiv. Mit dem Teich geschieht etwas, er wird gesäubert und ist Subjekt im Satz.
  • Das Passiv wird folgendermaßen gebildet: Mit dem Hilfsverb 'sein' oder 'werden' und der Partizip II Form des Verbs (Verb mit -ge).
3
Sind die Sätze im Aktiv oder im Passiv geschrieben? Verbinde die Sätze jeweils richtig!

  • Tim fährt mit seinem Fahrrad.
    1
  • Der Notizblock wird angemalt.
    2
  • Passiv
  • Aktiv

  • Tims Geldbeutel wurde gestohlen.
    1
  • Mila isst einen Apfel.
    2
  • Passiv
  • Aktiv

  • Mila besucht ihre Oma.
    1
  • Das iPad wurde beschädigt.
    2
  • Passiv
  • Aktiv

  • Die Wurst wird über dem Lagerfeuer gegrillt.
    1
  • Tim und Mila schreiben heute den Gelingensnachweis.
    2
  • Passiv
  • Aktiv