• Grammatiktest 2- Satzglieder E
  • Johannes Wolff, GMS Jettingen
  • 10.05.2023
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • R (Regelstandard)
  • Zwischenprüfung
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

1
Sub­jekt, Prä­di­kat und Ob­jekt er­fra­gen

1
Satz­glie­der be­stim­men
  • Be­stim­me in den fol­gen­den Sät­zen je­weils das un­ter­stri­che­ne Satz­glied.
Bei­spiel:
Ju­li­an und Felix ste­hen am Haupt­ein­gang. -> Sub­jekt

Die hilfs­be­rei­ten El­tern ver­kau­fen Un­men­gen an Ku­chen und Würst­chen. -> ____________________


Die Tanz­auf­füh­rung ge­fällt den be­geis­ter­ten Zu­schau­ern. -> ________________________


Die 6. Klas­sen haben durch das Fest Geld für ihre Klas­sen­kas­se ver­dient . -> __________________________


Herr Bru­cker dankt den en­ga­gier­ten El­tern für ihre Mit­ar­beit. -> ________________________


Max gibt dem Kun­den das Wech­sel­geld. ->________________________


Thors­ten ver­kauft dem Leh­rer einen le­cke­ren Kaf­fee. -> ______________


Die Hüpf­burg wird vom Haus­meis­ter auf­ge­baut. -> ___________________
7 / 7
2
No­tie­re die pas­sen­de Frage.
2 / 2
  • Ak­ku­sa­tivo­jekt
    1
  • Da­tiv­o­bekt
    2
  • Prä­di­kat
    3
  • Sub­jekt
    4

2
Ad­ver­bia­le Be­stim­mun­gen

Die Gäste aßen ge­nüss­lich das le­cke­re Eis. -> ________________________

Das Fest be­ginnt um 12 Uhr. -> __________________________

Wegen des schö­nen Wet­ters war das fest ein vol­ler Er­folg. ->__________________________

Wir fei­ern im Ska­ter­park. -> ____________________________

Mit viel Lei­den­schaft und Freu­de tanz­te die Grup­pe der Nar­ren­zunft. -> __________________________
5 / 5

3
Satz­rei­he und Satz­ge­fü­ge

2
Kreu­ze an, ob es sich um einen Haupt­satz oder einen Ne­ben­satz han­delt.
3 / 3
Haupt­satz
Ne­ben­satz
ob­wohl es ein biss­chen ge­reg­net hat
da viele Men­schen mit­ge­hol­fen haben.
ich bin froh
das hat mir so gut ge­fal­len
wir haben viel Geld ein­ge­nom­men
weil wir geld für un­se­re Klas­sen­fahrt sam­meln woll­ten
Finde die Kon­junk­ti­on und un­ter­strei­che sie.

Die Schü­ler waren be­geis­tert, denn das Fest war schön.

Wir hat­ten Spaß und haben zudem auch noch Geld ein­ge­nom­men.

Die Leh­rer wol­len mit dem Geld nach Ita­li­en fah­ren, doch es sich nur Ziele in­ner­halb Deutsch­lands er­laubt.

Da es ein ge­lun­ges Fest war, will die Schu­le im nächs­ten Jahr wie­der daran teil­neh­men.

Ob­wohl die Ak­ti­on sehr an­stren­gend war, hat­ten alle Be­tei­lig­ten doch auch eine Menge Spaß.

/ 2½
3
Ordne zu!
/ 1½
  • NS+ HS
  • HS + NS
  • HS + HS
  • Satz­ge­fü­ge
  • Satz­rei­he
  • Satz­ge­fü­ge
4
Be­stim­me, ob es sich um eine Satz­rei­he oder ein Satz­ge­fü­ge han­delt.
5 / 5
Satz­rei­he
Satz­ge­fü­ge
Weil das Fest so schön war, nimmt un­se­re Schu­le auch nächs­tes Jahr wie­der teil.
Das Wet­ter war schön und die Würst­chen schmeck­ten le­cker.
Auch Ve­ge­ta­ri­er kamen auch ihre Kos­ten.
Die Kin­der aßen einen le­cke­ren Crêpe, bevor sie in der Hüpf­burg hüpf­ten.

Das Eis war sehr le­cker, aber 6 Ku­geln waren ein­fach zu viel.

4 At­tri­but

5
Mar­kie­re im Satz je­weils das At­tri­but und un­ter­strei­che das Be­zugs­wort.

Das schmut­zi­ge Ge­schirr war nach dem Fest schnell ge­spült.


Die Sa­lat­schüs­sel mit dem De­ckel wurde am nächs­ten Tag von den El­tern ab­ge­holt.


Beim Fest tra­fen sich alle Schü­ler aus der Klas­se.


An­ni­ka kann am Nach­mit­tag noch ihre Freun­din aus der Nach­bar­schaft tref­fen.
4 / 4
/ 30
x