• K und ck
  • anonym
  • 13.02.2022
  • Deutsch
  • Rechtschreibung
  • R (Regelstandard)
  • 3
  • Information
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
1. Das k steht nach einem Lücken Vokal, z. B. das Nomen/ die Nomen: Lücken, Lücken, Lücken.




2. Das ck steht nach einem Lücken Vokal, z. B. das Nomen:
Die Jacke, das a spreche ich Lücken.
Auch Verben werden mit ck geschrieben, z. B. tackern, stricken, kicken oder Lücken.




3. Im Deutschen gibt es Lücken kk!
Dafür gibt es z. B. die Doppelkonsonanten: ff, ll und Lücken.




4. Diese Rechtschreibregeln können mir helfen. Aber auch die Rechtschreibstrategie: Lücken. Wenn ich laut die Silben schwinge, dann höre ich besser das kk und schreibe Lücken.


Erstellen Sie weitere Lücken, z.B. mit Hilfe der eckigen Klammern (Mac: Alt + 5 und 6. Windows: AltGr + 7 und 8) oder der Toolbar über dem Bearbeitungsfeld. Klicken Sie auf das Zahnrad oben rechts auf dem Dokument und wählen Sie dort unterschiedliche Darstellungen der Lücken auf dem Dokument.