• Moose, Flechten und Pilze
  • Isabel Derichs (CDHS)
  • 07.02.2024
  • Biologie
  • R (Regelstandard)
  • 5, 6, 7
  • TdW
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Sieh dir das In­for­ma­ti­ons­vi­deo noch ein­mal ge­nau­er an und löse das Rät­sel.

1
Was ist der größ­te Or­ga­nis­mus der Welt?
H
1
a
2
l
3
li
4
m
5
a
6
s
7
c
8
h
9
B
1
a
6
S
2
uy
L
3
4
angsam
5
M
5
isch
1
t
6
urba
fi
4
iF
7
u
tP
8
fl
3
anzeors
dsue
W
9
a
2
ss
7
er speic
8
hern
nh
9
d
u
10
nter
  • 1
    Moose fin­det man zum Bei­spiel an Stei­nen, Fel­sen und ...
  • 2
    Eine Le­bens­ge­mein­schaft/Part­ner­schaft in der Bio­lo­gie nennt man ...
  • 3
    Moose wach­sen eher ...
  • 4
    Flech­ten be­zie­hen ihre Nähr­stof­fe aus der ...
  • 5
    Flech­ten sind ...-​wesen. Halb Pflan­ze, halb Pilz
  • 6
    Flech­ten kön­nen viele ... Jahre alt wer­den.
  • 7
    Was man von Pil­zen an der Ober­flä­che sieht nennt man ...-​körper
  • 8
    Pilze sind weder Tier, noch ...
  • 9
    Wich­ti­ge Ei­gen­schaft der Moose: Sie kön­nen ... ... (zwei Worte mit Leer­zei­chen ge­trennt)
  • 10
    Der größ­te Teil eines Pil­zes lebt ... der Erde.
x