• Schwierigere Hauptsätze im Feldermodell
  • michael.otto@posteo.de
  • 27.03.2022
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • R (Regelstandard)
  • 7
  • Einzelarbeit
  • Information
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Die bisherigen Beispiele waren vorwiegend im Präsens und nur im Aktiv. Auch bestand das Prädikat nie aus mehr als einem einzelnen Verb.
  • Betrachte nun die folgenden, im Feldermodell eingeordneten Prädikate:

Vorfeld

Linke Satzklammer

Mittelfeld

Rechte Satzklammer

Nachfeld

A

Der junge König

wird

Excalibur

erblicken.

B

Er

wird

es

herausgezogen haben.

C

Das Schwert

hatte

1000 Jahre lang wunderschön im Stein

gefunkelt.

D

Er

hat

es

herausgezogen

mit einer anmutigen Bewegung.

E

Die Klinge

wird

nun täglich mit Sorgfalt

poliert.

F

Diese Arbeit

muss

sein Knappe

verrichten.

G

Mit dem Schwert

geht

der König jeden Abend

üben.

H

Artus

wird

bei den anstehenden Taten

geholfen worden sein

von den Rittern der Tafelrunde.

Es liegen verschiedene Varianten von Prädikaten vor.
Doch der erste Prädikatsteil steht immer in der linken Satzklammer, der Rest des Prädikats in der rechten Satzklammer.
(Genauso wie bei den bereits bekannten mehrteiligen Prädikaten im Präsens.)
Verschiedene Arten mehrteiliger Prädikate
  • Trennbare Verben (herausziehen: Er zieht es heraus.)
  • Zusammengesetzte Tempora (Zeitformen)

                   - Futur 1: A

                   - Futur 2: B

                   - Plusquamperfekt: C

                   - Perfekt: D

  • Passivkonstruktionen: E
  • Verbindungen mit Modalverben: F
  • Einfache Infinitivkonstruktionen: G
  • Mischformen: z. B. ist H eine Passivkonstruktion im Futur 2