• Simple present Regelwissen und Fehler
  • anonym
  • 06.02.2021
  • English
  • Grammar
  • M
  • 5
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • 1
    Simple present. Regelwissen.
    right/richtig
    wrong/falsch
    Ich benutze es, wenn etwas regelmässig passiert.
    Ich benutze es, wenn etwas gerade im Moment, also jetzt passiert.
    Ich hänge immer ein 's' an das Verb.
    Ich hänge in der 3. Person ein 's' an das Verb.
    Die Verneinung bilde ich mit don’t oder doesn’t wenn kein anderes Hilfsverb vorhanden ist.
    Für einen Fragesatz ändere ich den Satzbau und stelle die Form von to be nach vorne.
    Für einen Fragesatz ändere ich den Satzbau und stelle do oder does an den Satzanfang.
    Diese Zeit benutzt man auch, wenn etwas immer oder zB. jedes Jahr passiert.
    Wenn ich einen Satz über MICH schreibe, hänge ich ein s an das Verb, weil ich ein He oder She bin.
    Ein Merksatz für das Simple Present ist: He, She, It -> das YES muss mit.
    Ein Merksatz für das Simple Present ist: He, She, It -> das S muss mit.
    Always ist ein Signalwort.
    Yesterday ist ein Signalwort.
    Now ist ein Signalwort.
    Sometimes ist ein Signalwort.
  • 2
    Simple present. Regelwissen.
    right/richtig
    wrong/falsch
    Often ist ein Signalwort.
    Häufigkeitsadverben (sometimes, usually, never...) stehen am Ende des Satzes.
    Häufigkeitsadverben (sometimes, usually, never...) stehen am Anfang des Satzes.
    Häufigkeitsadverben (sometimes, usually, never...) stehen zwischen dem Subjekt und dem Verb.
    Zeitangaben (On Mondays, Every Saturday...) stehen am Ende des Satzes.

    Zeitangaben (On Mondays, Every Saturday...) stehen mitten im Satz.
    Zeitangaben (On Mondays, Every Saturday...) stehen am Anfang des Satzes.
  • Lösung:

    Ich benutze es, wenn etwas regelmässig  passiert. right

    Ich benutze es, wenn etwas gerade im Moment, also jetzt passiert. wrong

    Ich hänge immer ein s an das Verb. wrong

    Ich hänge in der 3. Person ein s an das Verb. right

    Die Verneinung bilde ich mit don’t oder doesn’t wenn kein anderes Hilfsverb vorhanden ist. right

    Für einen Fragesatz ändere ich den Satzbau und stelle die Form von to be nach vorne. wrong

    Für einen Fragesatz ändere ich den Satzbau und stelle do oder does  an den Satzanfang right.

    Diese Zeit benutzt man auch, wenn etwas immer oder z.B. jedes Jahr passiert. right

    Wenn ich einen Satz über MICH schreibe, hänge ich ein s an das Verb, weil ich ein He oder She bin. wrong

    Ein Merksatz für das Simple Present ist: He, She, It -> das YES muss mit. wrong

    Ein Merksatz für das Simple Present ist: He, She, It -> das S muss mit. right

    Always ist ein Signalwort. right

    Yesterday ist ein Signalwort. wrong

    Now ist ein Signalwort. wrong

    Sometimes ist ein Signalwort. right

    Often ist ein Signalwort. right

    Häufigkeitsadverben (sometimes, usually, never...) stehen am Ende des Satzes. wrong

    Häufigkeitsadverben (sometimes, usually, never...) stehen am Anfang des Satzes. wrong

    Häufigkeitsadverben (sometimes, usually, never...) stehen zwischen dem Subjekt und dem Verb. right

    Zeitangaben (On Mondays, Every Saturday...)  stehen am Ende des Satzes. right

    Zeitangaben (On Mondays, Every Saturday...)  stehen mitten im Satz. wrong

    Zeitangaben (On Mondays, Every Saturday...)  stehen am Anfang des Satzes. right