• Vom Prädikat abhängige Satzglieder 2
  • michael.otto@posteo.de
  • 27.03.2022
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • R (Regelstandard)
  • 7
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Die Frage ist der Schlüssel

Um herauszufinden, welches Satzglied vorliegt, musst du überprüfen, welche Frage es beantwortet!

  z. B. :   Merlin zaubert. |  Wer tut? → Subjekt

1
Verbinde: Welches Adverbial gibt Auskunft über was?
  • Kausaladverbial
    1
  • Modaladverbial
    2
  • Temporaladverbial
    3
  • Lokaladverbial
    4
  • 4
    Ort
  • 2
    Art und Weise
  • 1
    Grund
  • 3
    Zeit
2
Verbinde: Wie fragt man nach welchem Kasus?
  • Wer oder was?
    1
  • Wessen?
    2
  • Wem?
    3
  • Wen oder was?
    4
  • 4
    Akkusativ
  • 2
    Genitiv
  • 1
    Nominativ
  • 3
    Dativ
3
In den folgenden Beispielsätzen fehlt öfters die Bestimmung einzelner Satzglieder.
Ergänze die fehlenden Teile korrekt. Markiere dabei alle Prädikate farbig.
  • E

Die Ängste

beherrschen

die Seele des Volkes.

Subjekt

Prädikat

Akkusativobjekt

Keine Angst

empfindet

der Magier.

Akkusativobjekt

Prädikat

Subjekt

Der Magier

vergibt

ihnen allen.

Subjekt

Prädikat

Dativobjekt

Seine Zaubersprüche

schreibt

er

ab

zur Geisterstunde.

Akkusativobjekt

Prädikat

Subjekt

Prädikat

Temporaladverbial

Große Taten

hat

Merlin

vor

aufgrund seines Ehrgeizes.

Akkusativobjekt

Prädikat

Subjekt

Prädikat

Kausaladverbial

Der beschwörte Dämon

taucht

in der Mitte des Kreises

auf

mit einem kleinen Zischen.

Subjekt

Prädikat

Lokaladverbial

Prädikat

Modaladverbial

Da er dies auch können möchte

sieht

der Gehilfe des mächtigen Magiers

zu

aus sicherer Entfernung.

Kausaladverbial

Prädikat

Subjekt

Prädikat

Lokaladverbial