• Das Komma bei Aufzählungen
  • Friedensschule Osnabrück
  • 18.11.2022
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • M (Mindeststandard)
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Lies den Informationstext.

Das Komma



Ein Komma wird zwischen Wörtern gesetzt, die man nacheinander aufzählt: Apfel, Banane, Kiwi, Gurke



Aber man setzt kein Komma, wenn zwischen den aufgezählten Wörtern und, oder stehen:

Apfel und Banane, Kiwi, Gurke

Apfel oder Banane, Kiwi, Gurke

2
Setze die Kommas richtig ein.
,
7x
  • Murat mag Obst, wie Äpfel Bananen Kiwis und Blaubeeren.
  • Tanja isst lieber Pizza Pommes Nudeln und Döner.
  • Lutz liebt Gemüse Obst und Fast Food.
  • Gut, dass die Mutter von Tanja gern selbst Pizza Pommes Nudeln und Suppe isst.
Clipart.Logo.com (2022)
3
Schreibe die folgenden Sätze ab und setzte die fehlenden Kommas ein.

Sportarten



a) Muhammed geht gern segeln wandern und schwimmen.

b) Alina guckt lieber im Fernsehen Fußball Basketball Boxen und Tennis.

4
Lies dir den Informationskasten durch.

Die häufigsten Konjunktionen, die Nebensätze einleiten können sind:

als - weil - sodass - wenn - während - bevor - dass

5
Bringe den Satz in die richtige Wortfolge. Das erste Wort ist dick gedruckt.
  • das — in — Ina — ist — weil — geht — es — warm — . — Schwimmbad,
    Ina geht in das Schwimmbad, weil es warm ist.
    Ina geht in das Schwimmbad, weil es warm ist.
  • ihre — packt — Schwimmsachen, — ihrem — während — mit — . — telefoniert — sie — Sie — Freund
    Sie packt ihre Schwimmsachen, während sie mit ihrem Freund telefoniert.
    Sie packt ihre Schwimmsachen, während sie mit ihrem Freund telefoniert.
  • . — die — es — kracht — Tim — sodass — Tür — zu, — schlägt
    Tim schlägt die Tür zu, sodass es kracht.
    Tim schlägt die Tür zu, sodass es kracht.
6
Lies dir deine Sätze noch einmal durch.
  • Ergeben sie einen Sinn?
x