• Wissenscheck
  • Friedensschule Osnabrück
  • 28.11.2022
  • Deutsch
  • Schreiben
  • R (Regelstandard)
  • 5
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Bei einem persönlichen Brief steht hinter der Anrede
  • nie ein Komma
  • immer ein Komma
2
Bei einem persönlichen Brief muss
  • gar nicht unterschrieben werden
  • immer mit Vornamen und Nachnamen unterschrieben werden
  • immer mit Vornamen unterschrieben werden
3
Anredepronomen sind
  • Sie, Ihnen, Ihr, Ihre
  • ich, du, er, sie, es, wir, ihr, sie
  • dich, deine, deiner, dir
4
Zum formalen Aufbau eines persönlichen Briefes gehört
  • Unterschrift
  • Fragen
  • Antrag
  • Autor
  • Ort und Datum
  • Anrede und Komma
5
Die äußere Form eines Briefes nennt man
  • formaler Aufbau
  • Gliederung
  • Formbau
6
Ein persönlicher Brief kann sein
  • ein Antrag
  • eine Einladung
  • ein Formular
  • eine Erzählung über Erlebnisse
  • eine Entschuldigung
7
Eine Konjunktion steht
  • vor einem Komma.
  • als Verbindung zwischen zwei Sätzen.
  • immer nach einem Komma
  • als Erklärung zwischen zwei Sätzen.
8
Ein persönlicher Brief und ein förmlicher Brief
  • unterscheiden sich gar nicht im Aufbau
  • unterscheiden sich im Aufbau
  • sind genau gleich aufgebaut
9
Konjunktionen sind
  • trotzdem, obwohl,
  • vielleicht, häufig, gerne
  • immer, nie, oft
  • weil, denn, als