• Aufbau Lerngruppenrat
  • MNWeG
  • 26.05.2021
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Aufbau Lerngruppenrat

Der Lerngruppenrat wird von dem/der Lerngruppenratsleiter*in geführt und sitzt an einem entsprechenden Platz. Neben ihm/ihr sitzt der/die Protokollant*in, der/die ihn/sie unterstützt. Der/Die Lernbegleiter*in sitzt in der Runde und meldet sich wie alle anderen Teilnehmer*innen. In der ersten Sitzung werden geheime Wahlen zur Vergabe der Ämter durchgeführt. Die Ämter werden zuvor vorgestellt und die Fähigkeiten dafür benannt. Für die Ämter können sich einzelne Lernpartner*innen aufstellen lassen, die dann zur Wahl stehen.

Lerngruppenratsleiter*in

Aufgabe: führt durch den Lerngruppenrat, ruft auf, nimmt Abstimmungen vor

Fähigkeiten: sprachgewand, unparteiisch, flexibel

Protokollant*in

Aufgabe: liest die alten Beschlüsse vor, schreibt das Protokoll

Fähigkeiten: schnell schreiben können, saubere Schrift, schnelle Auffassungsgabe

Regelwächter*in

Aufgabe: macht Striche auf dem Regelblatt, gibt am Ende ein Feedback, spricht bei einzelnen häufigen Verstößen eine Verwarnung aus

Fähigkeiten: unparteiisch, Überblick behalten

Zeitwächter*in

Aufgabe: weist auf die Zeit hin, wenn Beiträge zu lange sind oder das Ende der Sitzung naht

Fähigkeiten: Zeit im Auge behalten, Uhr

Lerngruppensprecher*in und Stellvertreter*in

Aufgabe: vertritt die Lerngruppe in der SMV, nimmt an der wöchentlichen SMV-Sitzung teil, bringt die SMV-Themen in den Lerngruppenrat ein, kann gleichzeitig der/die Lerngruppenratsleiter*in sein

Fähigkeiten: unparteiisch, zuverlässig, verantwortungsbewusst, vertrauensvoll