• Bewertungskriterien: Schreiben II - Bericht
  • MNWeG
  • 03.04.2024
  • Deutsch
  • Schreiben
  • R (Regelstandard)
  • 6
  • Gelingensnachweis
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Wich­ti­ger Hin­weis

Die Kri­te­ri­en wer­den NICHT mit aus­ge­ge­ben, wenn der GN ge­schrie­ben wird. Der Auf­bau eines Be­rich­tes be­fin­det sich im Ma­te­ri­al und soll­te vor­her aus­wen­dig ge­lernt wer­den, damit alle In­hal­te hin­rei­chend be­rück­sich­tigt wer­den.

Kriterien

Punkte

FORM:



Das Schriftbild ist ordentlich und lesbar.

/ 1

Der Text ist in Einleitung, Hauptteil, Schluss gegliedert.

/ 2



INHALT:



EINLEITUNG: erster Gesamtüberblick, ein bis zwei Sätze

- WER war an dem Ereignis beteiligt? (z.B.: Täter und Opfer)

- WANN ereignete sich der Vorfall?

- WO fand das Ereignis statt?

- WAS ist passiert?

/ 4

HAUPTTEIL: Schilderung Geschehen detailliert, richtige Reihenfolge

- WIE hat sich der Vorfall genau abgespielt?

- WARUM kam es dazu?

/ 6

SCHLUSS: kurze Auskunft

- WELCHE FOLGEN hatte das Ereignis?

/ 4





SPRACHE UND ORTHOGRAFIE:



Zeitform: Präteritum (möglich sind Plusquamperfekt- und Futureinschübe)

/ 3

sachliche Sprache, keine Wörtliche Rede

/ 3

knappe Beschreibung, wesentliche Inhalte genannt

/ 3

Satzbau

/ 2

Rechtschreibung

/ 2

Du hast von 0 Punkten erreicht (bestanden bei 0 Punkten).
x