• Der Weg aus den Schulden
  • MNWeG
  • 27.02.2024
  • AES
  • 10
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
YouTube-Video
1
Re­cher­chie­re und be­schrei­be die Mög­lich­kei­ten, durch Schuld­ner­be­ra­tung
und Online-​Beratung aus der Über­schul­dung her­aus­zu­kom­men. Wie wird dies fi­nan­ziert?
Lösung1
Dies ist eine Be­ra­tungs­stel­le, bei der man sich kos­ten­los be­ra­ten las­sen kann. Dazu muss man sich recht­zei­tig einen Ter­min ma­chen und alle Un­ter­la­gen mit­brin­gen. Wenn man es an­onym ma­chen möch­te, kann man eine Online-​Beratung ma­chen.

Trä­ger der Ein­rich­tun­gen sind meist ge­mein­nüt­zi­ge Or­ga­ni­sa­tio­nen wie Ar­bei­ter­wohl­fahrt, Ca­ri­tas, Dia­ko­nie oder Deut­sches Rotes Kreuz. Auch die Ver­brau­cher­zen­tra­len und kom­mu­na­le Stel­len bie­ten Schuld­ner­be­ra­tun­gen an.
2
Die wohl letz­te und schwers­te Mög­lich­keit, aus der Über­schul­dung her­aus­zu­kom­men, ist die Pri­vat­in­sol­venz. Nenne die Vor- und Nach­tei­le.

Vorteile

Nachteile

Chance auf Neuanfang

lange Dauer (6 Jahre)

Schuldenfreiheit

Arbeitgeber und Dritte wissen Bescheid

keine Pfändung mehr

eingeschränkter Konsum durch Schufa-Eintrag

keine Gerichtsvollzieher

Verfahren- und Beratungskosten

Existenzminimum gesichert

Pfändung des Einkommens

3
Schau dir den Clip „Haus­halts­pla­nung“ an und er­gän­ze die Tipps von Laura und Basti auf den Post-​it, um dich vor Schul­den zu schüt­zen.



Lösung3
Ge­fühl für Geld ent­wi­ckelt, Strom und Miete ab­si­chern, güns­ti­ge­re oder kos­ten­lo­se Mög­lich­kei­ten fin­den wie jog­gen im Park oder kau­fen auf dem Floh­markt oder eBay, nicht alles Geld fix ver­pla­nen, alle Zah­len auf­schrei­ben und einen Haus­halts­plan füh­ren









ver­zich­te lie­ber, an­statt Schul­den zu ma­chen

Konto nicht über­zie­hen

Was brauchst du es wirk­lich? Wie­der­ste­he Kauf­im­pul­sen

Rech­nun­gen und Kon­to­aus­zü­ge kon­trol­lie­ren

Geld ein­tei­len, für Mo­nats­en­de

x