• Dezimalzahlen addieren
  • MNWeG
  • 16.05.2022
  • Mathematik
  • Zahlen
  • R (Regelstandard)
  • 6
  • Information
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Zum Addieren von Dezimalzahlen müssen die Zahlen stellengerecht untereinander geschrieben werden. Das bedeutet, dass die Zehner unter den Zehnern stehen, die Einer unter den Einern und auch die Nachkommastellen mit gleichem Wert untereinander stehen. Das Komma wird mitgeschrieben, sodass auch die Kommas untereinander stehen. Haben die Zahlen unterschiedlich viele Nachkommastellen, dürfen rechts beliebig viele Nullen ergänzt werden.

Beispiel: Die Zahlen 77,4 und 13,12 sollen addiert werden.

Schritt (1)

Die Zahlen werden auf Karopapier stellengerecht untereinander geschrieben.

Schritt (2)

Bei Bedarf werden Nullen ergänzt.

Schritt (3)

Die Zahlen werden nach den üblichen Regeln addiert. Das Komma wird stellengerecht eingefügt.

Die Kommas werden sauber untereinander geschrieben.

Um die Rechnung übersichtlicher zu gestalten, dürfen hinten Nullen ergänzt werden.

Die Rechnung erfolgt nach den normalen Regeln der Addition. Der Übertrag wird wie gewohnt eingetragen.

Das Ergebnis der Aufgabe ist: 77,4 +13,12 = 90,52