• Eigenschaften natürlicher Zahlen
  • MNWeG
  • 19.03.2021
  • Mathematik
  • Zahlen
  • M
  • 5
  • Einzelarbeit
  • Information
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Was sind natürliche Zahlen?
Wenn kleine Kinder zählen lernen, zählen sie: 1, 2, 3, 4, 5, ... Diese Reihe lässt sich beliebig lange fortsetzen. Dafür muss nur immer wieder zur letzten Zahl plus eins gerechnet werden. Es gibt also unendlich viele von ihnen. Alle diese Zahlen werden als natürliche Zahlen bezeichnet. Auch die Null ist eine natürliche Zahl. Für die Menge aller natürlichen Zahlen wird N\gdef\cloze#1{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}} \N geschrieben. Es gilt:

N={0;1;2;3;4;5;6;7;8;9;10;11;...}\gdef\cloze#1{\colorbox{none}{\color{transparent}{\large{$\displaystyle #1$}}}} \N = \left\{0; 1; 2; 3; 4; 5; 6; 7; 8; 9; 10; 11; ...\right\}

Mengenzahlen und Ordnungszahlen
Bei den natürlichen Zahlen werden Mengenzahlen und Ordnungszahlen unterschieden. Mengenzahlen geben eine Anzahl an.

3 Hunde
6 Bleistifte

Ordnungszahlen geben die Stelle der Zahl in einer Reihenfolge an. Sie werden mit einem Punkt hinter der Zahl gekennzeichnet.

Für den 3. Platz gibt es eine Bronzemedaille.
Der Dezember ist der 12. Monat des Jahres.