• Fachbegriffe (Addition/Subtraktion)
  • MNWeG
  • 05.03.2021
  • Mathematik
  • Rechnen
  • M (Mindeststandard)
  • 5
  • Information
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Addition

Die Addition beschreibt einen Rechenvorgang, bei dem zwei (oder mehr) Zahlen addiert, also zusammengerechnet werden.

Durch die Addition vergrößert sich das Ergebnis.

Beispiel für eine Addition: 3 + 4 = 7

Andere Ausdrücke für Addition:

- Plus rechnen

- dazuzählen

- vermehren

- hinzufügen

- Summe bilden

Bestandteile einer Addition

"In Mathe nennt man Plus,

wenn man was addieren muss!

Addition ist also dann,

wenn man was vermehren kann!"

3

+

4

=

7

Summand 1

Summand 2

Summe

Subtraktion

Die Subtraktion beschreibt einen Rechenvorgang, bei dem zwei (oder mehr) Zahlen subtrahiert, also voneinander abgezogen werden.

Durch die Subtraktion verringert sich das Ergebnis.

Beispiel für eine Subtraktion: 4 - 1 = 3

Andere Ausdrücke für Subtraktion:

- Minus rechnen

- abziehen

- verringern

- reduzieren

- Differenz bilden

Bestandteile einer Subtraktion

Muss man Zahlen subtrahieren,

ist´s mit Minus zu verzieren!

Subtraktion ist´s also dann,

wenn man Zahlen abzieh´n kann!

4

-

1

=

3

Minuend

Subtrahend

Differenz