• Freiwillige Versicherungen
  • MNWeG
  • 29.03.2021
  • AES
  • 10
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Freiwillige Versicherungen

Glück allein ist leider keine Garantie, dass einem nie irgendetwas passiert. Ein Beinbruch beim Skifahren und Arbeitslosigkeit durch Corona sind schneller passiert als gedacht. Um die Notsituation zu mildern, hat der Staat die Sozialversicherungen eingeführt. Diese decken aber längst nicht alle Risiken ab. Daher gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit, sich freiwillig zu versichern. Je nach Lebenssituation und Alter sollte man diese anpassen, da man in den einzelnen Lebensphasen unterschiedliche Bedürfnisse hat.

1
Frage deine Eltern, Großeltern und ältere Geschwister welche Versicherungen sie abgeschlossen haben und warum. Welche hast du kennengelernt?
Lösung1
Individuell
2
Sieh dir das Video zur Haftpflichversicherung an und erkläre, warum diese so wichtig und unverzichtbar für jeden ist.
Lösung2
Jeder ist gesetzlich dazu verpflichtet, für seinen angerichteten Schaden aufzukommen. Das kann ein sächlicher oder auch gesundheitlicher Schaden sein, der anderen Menschen versehentlich zugefügt wurde. Dies gilt in unbegrenzter Höhe und kann somit schnell die Existenz bedrohen. Somit ist diese Versicherung unabdingbar.
3
Auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung macht Sinn. Wann springt sie ein?
Lösung3
Die Berufsunfähigkeitsversicherung springt ein, wenn man aus gesundheitlichen Gründen seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Sie bezahlt weiterhin einen Teil des Lohnes und man kann sich einen gewissen Lebensstandard erhalten.
4
Wofür ist die private Pflegeversicherung und warum macht ein frühzeitiges Abschließen Sinn?
Lösung4
Pflegekosten steigen, Pflege im Heim oder Ambulant, Kinder müssen für ihre pflegebedürftigen Eltern aufkommen; auch ein Abschließen für sich selbst lohnt sich, da wir Menschen immer älter werden und somit auch mehr Menschen auf Pflege etc. angewiesen sind und der Staat das dann nicht mehr auffangen kann und man sich somit unbedingt selbst absichern sollte, damit man für sich bezahlen kann
5
Hilfe, in meine Wohnung wurde eingebrochen!!! Dinge wurden zerstört und mitge-
nommen. Sieh dir den Clip über die Hausratsversicherung an und kreuze richtig an.

  • versichert sind alle beweglichen Gegenstände wie Möbel, Kleidung und elektrische Geräte
  • Feuerschäden, Sturm, Hagel, Wasserschaden und Vandalismus sind abgesichert
  • Einbruch und Diebstahl sind nicht abgesichert
  • der Versicherungsbeitrag hängt von Wohnfläche und individuellen Faktoren ab
  • es ist Pflicht, eine solche Versicherung abzuschließen
  • es ist Pflicht, für sein Haus zu sorgen und auch die Türen zu schließen
6
Wann solltest du über die Anpassung deiner Versicherungen
nachdenken? Informiere dich und verbinde die Matches.

  • nach einer Hochzeit
    1
  • zu Beginn des Berufslebens
    2
  • beim Beziehen der ersten Wohnung
    3
  • fürs Rentenalter
    4
  • wenn Nachwuchs kommt
    5
  • 3
    Hausratversicherung
  • 5
    Risikolebenversicherung
  • 1
    Zusammenlegen der Versicherungen
  • 2
    Berufsunfähigkeitsversicherung
  • 4
    private Pfelgeversicherung
7
Um wirklich gut versichert zu sein und sich nicht übers Ohr hauen zu lassen, sollte man immer
  • die teuerste Versicherung wählen
  • die erstbeste Versicherung nehmen
  • Versicherungen vergleichen
8
Welche Versicherungen solltest du abschließen, wenn du eine Ausbildung beginnst?
  • Risikolebensversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Fahrradversicherung
9
Löse die Fälle und ordne die richtige Versicherung in der LearningAPP zu.

10
Nun kennst du dich schon gut aus im Thema. Mach dir Notizen zu dieser Aussage und diskutiert sie im Plenum.

Jeder freie Bürger sollte selbst entscheiden wie er sich versichert und somit sollten alle Versicherungen freiwillig sein.