• Futur I üben
  • MNWeG
  • 02.06.2022
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • M (Mindeststandard)
  • 7
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Fülle den Lückentext mithilfe des Infoblatts und des Inputfilms aus.

Das Futur beschreibt, was in der Zukunft geschieht. Im Alltag wird es auch verwendet, um eine Vermutung oder Prognose auszudrücken. Gebildet wird das Futur mit dem Hilfsverb werden und dem Verb im Infinitiv (Grundform). Das Hilfsverb wird konjugiert.

2
Setze die Verben im Futur ein.

1. Ich werde dich nächste Woche anrufen (anrufen).
2. Wir werden uns dann in den Ferien verabreden (verabreden).
3. Meine Mutter wird mit uns in den Zoo fahren (fahren).
4. Dort werden wir die kleinen Bären sehen (sehen).
5. Du wirst bestimmt von dem Ausflug begeistert sein (sein).

3
Beschreibe, was Henri in seinen nächsten Ferien machen wird. Verwende dazu das Futur.
Lösung3
individuelle Lösung:

In den Osterferien wird Henri in die Berge nach Österreich fahren. Dort wird er zusammen mit seiner Familie auf einer einsamen Wiese zelten. Tagsüber wird Henri die Natur entdecken und im Wald wandern. Abends wird die Familie am offenen Feuer grillen und Stockbrot machen.
4
Scanne den QR-Code und bearbeite die Learning Apps.

Futur einsetzen 1

Präsens in Futur umwandeln