• In guten Händen
  • MNWeG
  • 12.05.2022
  • AES
  • 9
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Betreuung

Kinder und ältere Menschen sind nur eingeschränkt in der Lage, sich um sich selbst zu kümmern. Sie brauchen Hilfe und Betreuung von anderen. Eine gute Lösung zu finden, ist oft schwierig. Es müssen viele verschiedene Faktoren berücksichtigt werden.

Die private Lösung

Die halb öffentliche Lösung

Die öffentliche Lösung

Kinder

Ein Elternteil betreut das Kind.
Die Großeltern betreuen das Kind.
Die Familien teilen sich die Betreuung untereinander auf.

Die Kinder werden von einer Tagesmutter betreut.
Die Kinder werden nur an bestimmten Tagen in eine Betreuungseinrichtung gebracht.

Beispiele:
- Kinderkrippe
- Kindertagesstätte
-Kindergarten
- Hort

Ältere Menschen

Ein Familienmitglied übernimmt die Betreuung.
Eine Pflegekraft wird eingestellt, die die Betreuung übernimmt.

Die älteren Menschen werden stunden- oder tageweise in eine Betreuungseinrichtung gebracht.

Beispiele:
- Altenheim
-Pflegeheim
- Tagespflege für Demenzkranke
- Tagesstätte für ältere Menschen
- Begegnungsstätte für Migranten

1
Kreuze an, welche Aussagen zutreffen. Die Tabelle hilft dir dabei.
stimmt
stimmt nicht
Bei einer privaten Lösung übernehmen die Familienmitglieder die Betreuung selbst.
Ältere Menschen werden nur in halb-öffentlichen Lösungen betreut.
Wenn eine Tagesmutter ein Kind betreut, dann spricht man von einer öffentlichen Lösung.
Beispiele für öffentliche Betreuungsformen älterer Menschen sind das Altenheim oder Pflegeheime.
Ein Kindergarten ist eine halb-öffentliche Betreuungslösung.
2
Recherchiere, welche Betreuungsangebote es in deinem Wohnort oder Nachbarort für alte und junge Menschen gibt.
Lösung2
Bei uns gibt es ein Altenheim und einen Kindergarten sowie eine Kita. Ich habe herausgefunden, dass es auch private Tagesmütter gibt, die man anrufen kann.
3
Wie würdest du deine Kinder versorgen wollen? Benenne Vor-und Nachteile der Betreuungsform.
Lösung3
Individuelle Lösung
4
Wie möchtest du im Alter wohnen? Benenne Vor-und Nachteile der Betreuungsform.
Lösung4
Individuelle Lösung
5
Führe ein Interview mit einer Person durch, die sich für eines der Betreuungsangebote (für Kinder oder ältere Menschen) entschieden hat. Finde heraus, nach welchen Überlegungen die Person ihre Entscheidung getroffen hat und wie zufrieden sie mit ihrer Entscheidung ist.