• Konjunktionen
  • MNWeG
  • 14.05.2024
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • M (Mindeststandard)
  • 6
  • Information
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Schrei­be die­sen Merk­kas­ten sau­ber ab.

Kon­junk­tio­nen ver­bin­den Sätze mit­ein­an­der. Des­we­gen nennt man sie auch BIN­DE­WÖR­TER. Vor einer Kon­junk­ti­on steht immer ein Komma.

Aus­nah­men sind dabei UND und ODER.

Kon­junk­tio­nen kön­nen auch am An­fang eines Sat­zes ste­hen.

Bei­spie­le:

Der Da­ckel Schlum­per riss sich von der Leine. Er rann­te schnell weg.

Der Da­ckel Schlum­per riss sich von der Leine und rann­te schnell weg.

Alle waren un­ru­hig. Sie mach­ten sich Sor­gen um den Hund.

Alle waren un­ru­hig, weil sie sich Sor­gen um den Hund mach­ten.

2
Schrei­be die­sen Merk­kas­ten sau­ber ab.

Das sind alles Kon­junk­tio­nen:

und, sowie, oder, aber, trotz­dem, je­doch, denn, des­halb, wäh­rend, bevor, nach­dem, da, weil, dass, damit, denn, falls, ob­wohl

3
Lerne die Kon­junk­tio­nen aus­wen­dig.
Die Learn­ingApp hilft dir dabei:
x