• Lehre herausfinden
  • MNWeG
  • 23.06.2022
  • Deutsch
  • Textsorten
  • M (Mindeststandard)
  • 6
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Fabeln wurden zum Lachen und Schmunzeln verfasst. Trotzdem versteckt sich in den meisten Fabeln ein ernster Inhalt, eine Lebensweisheit oder eine Lehre. Auch in unserem Buch Die schönsten Fabeln aus aller Welt (Esslinger Verlag) findest du Fabeln mit einer geschriebenen Lehre am Ende.

1
Ordne die verschiedenen Lehren den dazugehörigen Fabeln zu.

  • Die Krähe und der Wasserkrug (S.45)
    1
  • Der Hirtenjunge und der Wolf (S.36)
    2
  • Der Fuchs und der Storch (S.119)
    3
  • Von der Stadtmaus und der Feldmaus (S.22)
    4
  • 2
    Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht.
  • 4
    Wer reich ist, hat viel Sorge.
  • 1
    Mit Ausdauer und Verstand kann man alles schaffen.
  • 3
    Was du nicht willst, was man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
2
Vervollständige die verschiedenen Lehren.
3
Schreibe das passende Ende zu den angefangenen Lehren.
Lösung3
Schreibe das passende Ende zu den angefangenen Lehren.
1.Sei zufrieden... mit dem was du hast.
2. In der Ruhe... liegt die Kraft.
3. Geteiltes Leid... ist halbes Leid.
1. Sei zufrieden...
2. In der Ruhe...

3. Geteiltes Leid...