• Messen M 6 (B)
  • MNWeG
  • 14.01.2022
  • Mathematik
  • Messen
  • M (Mindeststandard)
  • 6
  • Einzelarbeit
  • Gelingensnachweis
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Hinweise zum GN

1. Du benötigst folgende Materialien: Geodreieck, Zirkel, Bleistift, Radiergummi, Füller.

2. Bearbeite - sofern nicht anders angegeben - alle Aufgaben auf einem extra Blatt.

4. Bei diesem GN verwendest du ausschließlich weißes Papier ohne Kästchen und Linien.

3. Achte auf eine saubere und möglichst genaue Darstellung!

3
Erkläre den Zusammenhang von Radius und Durchmesser.
2 / 2
Lösung
bzw.
1
Zeichnen und Beschriften von Kreisen
(pro sauber gezeichnetem und vollständig beschriftetem Kreis 2P)
4 / 4
  • Zeichne jeweils einen Kreis mit und .
  • Beschrifte die Kreise vollständig (; ; ; ).
2
Messen von Radius & Durchmesser
(je 1P, Abweichung max. ±1mm)
2 / 2
  • Wie groß ist der Radius ?
  • Wie groß ist der Durchmesser ?
4
Berechnen von Radius & Durchmesser
(korrektes Ergebnis: 1P // vollständiges 4-Schritt-Löseverfahren: 0,5P)
Berechne die jeweils fehlende Größe im 4-Schritt-Löseverfahren und wandle dein Ergebnis in die Einheit Zentimeter um.
6 / 6

Schenkel

Winkelbogen

Schenkel

Scheitel(punkt)

5
Beschrifte die Bestandteile eines Winkels
2 / 2



6
Winkelarten
Ergänze die Tabelle zu den Winkelarten.
7 / 7

Skizze

Name der Winkelart

Winkelgröße







stumpfer Winkel







gestreckter Winkel







Nullwinkel







spitzer Winkel







überstumpfer Winkel







Vollwinkel







rechter Winkel

7
Griechische Buchstaben
Notiere vier griechische Buchstabenkürzel, mit denen man Winkel benennen kann.
2 / 2
Lösung
α, β, γ, δ, ε
β
α
Du hast von 30 Punkten erreicht (bestanden bei 25 Punkten).
8
Winkel messen
Messe folgende Winkel und notiere die Winkelgröße im Aufgabenfeld.
2 / 2
  • 116° (±1°)
  • 72° (±1°)
9
Winkel zeichnen
Zeichne folgende Winkel.
3 / 3
x