• Politik und Lobby
  • MNWeG
  • 26.05.2021
  • AES
  • 10
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
Lobbyismus

Durch Lobbyisten versuchen Interessensgruppen der Gesellschaft, auf die Politik bzw. auf Abgeordnete eines Parlaments einzuwirken und sie in ihrer Entscheidung zu beeinflussen. Lobbyisten werden z.B. von Unternehmen eingesetzt. Dabei spielt auch Geld eine große Rolle, weil reichen Unternehmen/ Organisationen mehr Mittel zur Verfügung stehen.

1
Speichere die Broschüre ab. Sieh dir Seite 2 genau an. Beschreibe in eigenen Worten, wie Lobbyismus funktioniert.
Lösung1
Unternehmen bezahlen Lobbyisten, um sich für ihre Interessen einzusetzen. Sie liefern Politikern Fachwissen, beraten diese, treten in der Öffentlichkeit auf, schreiben Zeitungsartikel, Gutachten und Gesetzentwürfe und nehmen an Events von Politikern teil. Durch ihr Auftreten und ihr Mitwirken versuchen sie Einfluss auf die Meinung und das Handeln der Politiker zu nehmen, um z.B. bei wichtigen Gesetzgebungen im Bezug auf ihr Interesse mitwirken zu können. Sie haben also überall ihre Finger mit im Spiel.

2
Auf Seite 3 siehst du drei Karikaturen. Suche dir eine davon aus und beschreibe, was sie darstellt und welches Problem sie anspricht. Mach dir Notizen und stelle deine Gedanken im Plenum vor.
3
Lies dir die Beispiele von Einwirkungen des Lobbyismus auf Seite 4 durch. Erläutere, wie groß du den Einfluss von Lobbyisten auf Entscheidungen, die dein Leben betreffen, einschätzt.
Lösung3
individuelle Lösung
4
foodwatch greift auf seiner Seite einige aktuelle Themen auf und deckt den Einfluss von Lobbyismus auf die Politik in der Lebenmittelbranche auf. Setzt euch in einer Gruppe zusammen und sucht euch ein Thema aus. Informiert euch dazu und erstellt ein Informationsblatt für eure Mitschüler. Stellt die gesammelten Informationen im Plenum vor.

  • Freihandelsabkommen
  • Lebensmittelkontrollen
  • Lebensmittelpolitik
  • Preise und Qualität