• Präpositionen
  • MNWeG
  • 10.03.2021
  • Deutsch
  • Sprachwissen
  • R
  • 5
  • Einzelarbeit
  • Information
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Mila
    Hey Tim, ich habe ein paar neue lustige Wörter entdeckt!
    Tim
    Wirklich? Welche?
    Mila
    Es gibt Wörter, die bestimmte Dinge anzeigen wie z.B. den Ort oder die Zeit oder den Grund. Sie heißen Präpositionen.
    Tim
    Das klingt ja interessant, erzähl mir mehr davon...

    Schlaubergertipp: Präpositionen werden auch Verhältniswörter genannt, weil sie das Verhältnis von Dingen oder Personen zueinander kennzeichnet.

    Präpositionen

    1. Präpositionen geben den Ort (lokal) an.

              in, an, auf, unter, neben, vor, hinter,...

    2. Präpositionen geben die Zeit (temporal) an.

           nach, vor, innerhalb, gegen, seit, während,...

    3. Präpositionen geben die Art und Weise (modal) an.

           gegen, statt, außer, mit, ohne,...

    4. Präpositionen geben den Grund (kausal) an.

           wegen, trotz, durch, für, um, mit,...

    Tim: Ich zeigs dir: Also die Katze steht neben dem Baum. Die Präposition ist neben. Sie sagt, an welchem Ort die Katze steht.

    Mila: Ok ich probiere mal: Ich war nach dem Unterricht im Sport. Die Präposition ist nach. Sie sagt, wann ich im Sport war. Jetzt wieder du!

    Tim: Also gut: Ich war mit großer Freude im Sportunterricht. Dann ist die Präposition mit. Sie sagt auf welche Art und Weise ich im Sport war.

    Mila: Durch unsere gemeinsame Teamarbeit wissen wir jetzt was Präpositionen sind. Stimmts? Die Präposition ist durch und sie gibt den Grund dafür an, wieso wir uns jetzt mit Präpositionen so gut auskennen.