• Pro und Contra von Wohnformen
  • MNWeG
  • 25.05.2021
  • AES
  • 10
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Bewerte die Wohnformen, die für dich nach der Schule in Frage kommen. Arbeite ökonomische, soziale und persönliche Aspekte heraus.

Vorteile

Nachteile


Wohnheim

Zentrumslage; günstiges Zimmer;
Gleichgesinnte z.B. studieren-lernen; Gesellschaft z.B. gemeinsam kochen;
Gemeinschaftsräume, eigener Bereich

viele teilen sich Küche und Bad;
auf Sauberkeit anderer verlassen; oft kl. Zimmer; Dienste; ev. weniger Ruhe, hellhörig; Rücksicht nehmen

Wohnen bei den Eltern

Eltern pushen; keine Miete;
es wird gewaschen und gekocht; weniger arbeiten nebenher und volle Konzentration auf das Lernen

Rücksicht auf die Eltern nehmen; Absprachen treffen;
nicht so viel Freiheit;
weniger Selbstständigkeit

WG-Zimmer

Wohnen mit Gleichgesinnten; ev. gem. Interessen; günstiger, Miete teilen; Aufgaben teilen; gegenseitig helfen; füreinander da sein

Rücksicht nehmen; Dienste für
alle übernehmen; man muss sich auf die Zuverlässigkeit
der anderen verlassen

Mietwohnung

Ruhe; Selbstbestimmung;
keine Absprachen;
so ordentlich wie gewünscht

teurer; weniger Sozialkontakte; keine Unterstützung/ Hilfe
im Haushalt

2
Bist du eher so der gesellige Typ oder magst du die Zweisamkeit oder hast du Zuhause am liebsten deine Ruhe? Kreise ein, welche Personen dir für deine Wohnform am liebsten wären.