• Produkte ohne Gentechnik
  • MNWeG
  • 30.11.2022
  • AES
  • 10
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Informiere dich im  Einkaufsratgeber von Greenpeace auf Seite 11-15 unter dem Punkt "Es geht auch ohne Gentechnik", welche Möglichkeiten es gibt, gentechnikfrei zu konsumieren.

1
Nenne drei Forderungen, die Greenpeace stellt.









Lösung1
Zum Beispiel:

- Fütterung von Tieren mit gentechnikfreiem Futter - Manche Bio-Firmen machen es vor: Auf Gen-Futter zu verzichten ist möglich!

- Verzichtet auf billige tierische Produkte v.a. Billigfleisch!

- Kein Kaufen von Futter aus Übersee - Edeka und Rewe haben es bei ihren tierischen Produkten im Eigenmarken-Sortiment umgesetzt. Unterstützt solche Produzenten.
2
Beschreibe kurz in den Produktgruppen, auf was zu achten ist.

Stand

Laden/ Produkte

Milchprodukte

Eier


Schwein

Geflügel

Rind

Lösung2
Beschreibe kurz in den Produktgruppen, auf was zu achten ist.
Milchprodukte: Molkereien produzieren zunehmend ohne Gentechnik, 70% der Eigenmarken sind es bereits, Discounter ziehen langsam nach
Produkte: z.B. Landliebe-Produkte, Bauer-Joghurt, Zott-Mozzarella, Milch von Schwarzwälder, Upländer

Eier: 24/27 befragten Bauern produzieren 100 % Gentechnikfrei, sieht man auch im Supermarkt, guter Stand
Produkte: alle Eigenmarken von so gut wie allen Läden

Schwein: die meisten Produzenten ignorieren das Thema und füttern mit Gen-Soja
Produkte: vom Unternehmen Tegut die Eigenmark-Produkte LandPrimus

Geflügel: viele Verbraucherproteste, neben Rewe haben mittlerweile auch Edeka, Lidl und Aldi Nord frisches Geflügelfleisch ohne Gentechnik
Produkte: von Wiesenhof, Rothkötter bei der Marke Landgeflügel

Rind: ähnlich wie bei Schwein, kaum gentechnikfreie Produktion und Abnahme der Läden
Produkte: teilweise in Rewe und Penny
3
Erläutere die bestehende Problematik knapp.
Lösung3
manche Supermärkte beziehen keine Position, Aldi und Lidl bis heute gf Produkte nicht als ihr Qualitätsmerkmal, senken die Preise, besonders schlecht abgeschnitten haben: Globus, coop und Real; Verbraucher werden nicht ernst genommen; Problem: oft sind Produkte nicht klar gekennzeichnet; dt. Einzelhandel hat große Macht und könnte Einfluss nehmen
4
Ziehe ein Fazit und bewerte Bio-Produkte im Allgemeinen.
Lösung4
Bio ist immer ohne Gentechnik.

Die eigene Meinung, belegt mit Argumenten ist hier gefragt.