• Proportionale Zuordnungen (1)
  • MNWeG
  • 17.05.2022
  • Mathematik
  • Funktionen
  • M (Mindeststandard)
  • 7
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Was kostet die gesuchte Anzahl?
Notiere dir deine Rechnungen ordentlich auf einem extra Blatt.

T-Shirt

Preis in €

2

25, 00

1

12,50 €

6

70,00€

Brot

Preis in €

3

6,60

1

2,20 €

9

19,80€

Birnen

Preis in €

4

1,20

1

0,30€

7

2,10 €

Ergänze bei den Zuordnungen die fehlenden Angaben.

Notiere dir deine Rechnungen ordentlich auf einem extra Blatt.

2
3
4

Menge in kg

Preis in €

3

4,50

1

1,50 €

12

18,00€

15

22,50€

Länge in m

Preis in €

4

20,00

1

5,00€

2

10,00€

16

80,00€

Person

Eintritt

1

4,00 €

3

12,00 €

9

36,00€

5
Fülle die Tabelle vollständig aus.
Notiere dir deine Rechnung ordentlich auf einem extra Blatt.

Tüte Chips

1

2

4

5

7

8

10

13

Preis in €

1,50€

3,00

6,00 €

7,50

10,50€

12,00€

15,00€

19,50€

6
Du gehst mit einer Gruppe von Freunden zu einer Pommes-Bude. Die Grafik zeigt den Zusammenhang zwischen der Anzahl der bestellten Portionen und dem Preis, den ihr zahlen müsst.
Lies den Preis für die jeweilige Portionen-Anzahl aus dem Diagramm ab. Markiere dir dafür die Stelle auf der Geraden und überprüfe deine Ergebnisse rechnerisch.

Portionen

1

3

6

7

10

11

14

Preis in €

2,50

7,50€

15,00€

17,50€

25,00€

27,50€

35,00€

7
Lena behauptet, für 30 Euro könnte man für 13 Personen Pommes kaufen.
Hat sie Recht?

Nein, für 30 Euro bekommt man nur 12 Portionen Pommes.

Du hast 10 Euro in deiner Tasche. Wie viele Freunde könntest du auf eine Pommes einladen?
Du könntest für dich und noch drei Freunde Pommes kaufen.