• RECHENTRAINING 5 - ABLAUF & REGELN
  • MNWeG
  • 14.01.2022
  • Mathematik
  • Rechnen
  • 5
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Der Ablauf des Rechentrainings

  1. Rufe das Rechentraining einer Woche auf.
  2. Schreibe die Aufgaben korrekt ab und rechne diese schriftlich. Nutze hierfür ein kariertes Blatt!
  3. Achte beim Rechentraining auf korrekte und saubere Schreibweise (siehe Seite 2).
  4. Überprüfe zum Schluss deine Ergebnisse mit Hilfe der Lösung.
  5. Ist das Ergebnis richtig, mache einen grünen Haken dahinter. Ist das Ergebnis falsch, mache ein rotes Kreuz dahinter.
  6. Gebe dein Rechentraining bei deinem Lernbegleiter ab.

Regeln des Rechentrainings

  1. Jeder Lernpartner nimmt am Rechentraining teil.
  2. Das Rechentraining wird von jedem Lernpartner an einem mit dem Lernbegleiter festgelegten Tag in der Lernzeit durchgeführt und bei der Verabschiedung aus dem Vormittag abgegeben.
  3. Hat ein Lernpartner in fünf aufeinanderfolgenden Rechentrainings alles richtig, muss er am Rechentraining nicht mehr teilnehmen. Fällt einem Lernbegleiter jedoch auf, dass die schriftlichen Rechenverfahren oder das 1x1 nicht mehr sicher beherrscht werden, kann ein Lernpartner jederzeit wieder ins Rechentraining aufgenommen werden.