• Ressourcenbewusstes Konsumieren
  • MNWeG
  • 29.03.2021
  • AES
  • 10
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Nenne die 6 Schritte des Konsum-Checks und beschreibe sie kurz.

1. Schritt: Brauche ich es wirklich?


2. Schritt: Kann ich es reparieren?


3. Schritt: Kann ich es leihen?


4. Schritt: Entsorgung mitgedacht?


5. Schritt: Konsumiere ich bewusst?


6. Schritt: Was kann ich für das Klima tun?

2
Finde heraus, wie du dein altes Handy wieder in den Kreislauf zurückführen kannst und was du tun musst, um dein Handy per Post zu verschicken.
Lösung2
1. Lösche Daten auf dem Speicher des Handys und entferne die Speicher- oder SIM-Karten.
2. Lege maximal zwei Geräte in einen ausreichend großen Briefumschlag. Ladekabel und Zubehör dürfen gerne beigelegt werden.
3. Schließe den Umschlag oder den Karton und frankiere ihn ausreichend. Gefahrguthinweis auf das Paket anbringen. Der Versand zweier gebrauchter Handys im Umschlag beträgt üblicherweise 1,55 € (bis zu 500 g).
4. Schicke den Umschlag an folgende Adresse: Deutsche Umwelthilfe c/o Mobile-Box; Vogelsangerstraße 282; 50825 Köln
3
Finde heraus, wo sich die nächste Sammelstelle einer Mobile-Box befindet, bei der du dein altes Handy auch einfach einwerfen kannst.

z.B. Lauchringen