• Richtig oder Falsch
  • MNWeG
  • 23.06.2022
  • Deutsch
  • Textsorten
  • M (Mindeststandard)
  • 6
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hole dir das Buch Die schönsten Fabekn aus aller Wellt (Esslinger Verlag).

Schlage Seite 18 auf und lies die Fabel "Der Fuchs und der Ziegenbock" aufmerksam durch.

1
Kreuze an, ob die Aussagen zur Fabel richtig oder falsch sind:
richtig
falsch
Meister Reinecke ist der Fabelname für den Fuchs.
Der Fuchs und der Ziegenbock kommen an einem sehr tiefen Brunnen vorbei.
Der Fuchs springt als erster in den Brunnen.
Der Fuchs und der Ziegenbock sind Freunde.
Die Idee, wie beide aus dem Brunnen kommen, hat der Ziegenbock.
Der Ziegenbock hält den Fuchs für einfältig und dumm.
Der Fuchs klettert mithilfe des Ziegenbocks aus dem Brunnen.
Der Fuchs lacht den Ziegenbock aus.
Weil der Fuchs wichtige Dinge zu erledigen hat, lässt er den Ziegenbock zurück.
Dem Fuchs tut es sehr leid, dass er dem Ziegenbock nicht helfen kann.
Der Autor der Fabel heißt Jean de la Fontaine.
2
Kreuze die Lehre an, die uns die Geschichte deiner Meinung nach vermitteln soll.
  • Dass man sich, bevor man voreilig handelt, zuerst Gedanken um mögliche Konsequenzen machen sollte.
  • Was du nicht willst, was man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
  • Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht.
  • Man kann nicht jedem vertrauen.