• Spannungsverhältnisse und Lösungen
  • MNWeG
  • 09.11.2021
  • AES
  • 10
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Beschreibe, warum sich aus unserem Lebensstil und unserem Konsumverhalten ein Spannungsverhältnis im Bezug auf eine nachhaltige Entwicklung in der Welt ergibt.
Lösung1
Unser Lebensstil definiert sich in großen Stücken aus dem Konsumieren. Mit unserem Konsumverhalten, das auf immer mehr und immer schneller Wegwerfen beruht, verbrauchen, verschmutzen oder zerstören wir zu viele Ressourcen. Damit zerstören wir nicht nur die Umwelt, sondern gefährden auch andere Menschen. Somit besteht ein Konflikt zwischen unserem Lebensstil und dem Wunsch, nachhaltig zu handeln, um auch späteren Generationen zu ermöglichen, auf der Erde zu leben.
2
Liste noch einmal konkrete ressourcenschonende Handlungsoptionen auf.
Lösung2
Car-Sharing, Tauschbörsen, Second-Hand, Reparier-Cafés, Handys recyceln (zurückschicken), weniger Fleischkonsum, ...
3
Auf jeden Einzelnen kommt es an! Setze dir eigene Ziele, wie du mit deinem Handeln die Welt verändern möchtest. Gut ist es auch immer, einen Zeitpunkt festzulegen, bis wann man was erreicht haben möchte.

4
Stellt eure persönlichen Ziele im Plenum vor und diskutiert, auf welche Schwierig-keiten ihr eventuell stoßen könntet. In welchem Fall sind Umsetzungen leichter und wo ist es mit mehr Aufwand verbunden? Wie könnt ihr dem begegnen?