• Terme mit Klammern auflösen
  • MNWeG
  • 29.11.2023
  • Mathematik
  • Terme
  • M (Mindeststandard)
  • 8
  • Einzelarbeit
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Bewerte, ob die Zeichen notwendig oder unnötig sind.
unnötig
notwendig
Das bei dem Term: .
Das der 6 in dem Term .
Das der 8 in dem Term .
Das vor der Klammer im Term .
Bei das Zeichen.
Die Zeichen zwischen den Variablen .
Im Term das Zeichen.
Zwischen den Klammern das Zeichen in .
2
Schreibe diese Terme nur mit den notwendigen Vorzeichen und Rechenzeichen auf.
3
Schreibe die Divisionsaufgaben als Brüche und kürze sie so weit wie möglich.
Lösung2
a)
b)
c)
d)
e)
f)
g)
a)
b)
c)
d)
e)
4
Löse erst die Klammern auf und vereinfache danach so weit wie möglich.
Lösung4
a) b) c) d)
e) f) g) h)
i) j) k) l)

m)


n)
5
Löse die Klammern durch Ausmultiplizieren auf.
Lösung5
a)
b)
c)
d)
e)
f)
g)
h)
i)
j)
k)
l)
m)
n)
6
Löse die Klammern durch Ausmultiplizieren auf. Achte auf die Vorzeichen!
Lösung6
a)
b)
c)
d)
e)
f)
g)
h)
i)
j)
k)
l)
m)
n)
x