• Textsorten Fabeln
  • MNWeG
  • 23.06.2022
  • Deutsch
  • Textsorten
  • M (Mindeststandard)
  • 6
  • Einzelarbeit
  • TdW
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Überprüfe, ob du bereit bist den GN zu schreiben.

1
Nenne mindestens vier Merkmale einer Fabel.
Lösung1
Nenne mindestens vier Merkmale einer Fabel.
(Mehrere Antworten möglich)
1. Tiere und Pflanzen treten in einer Fabel als Menschen auf.
2. Tiere vertreten menschliche Eigenschaften in einer Fabel.
3. Fabeln sind kurz.
4. Fabeln haben eine Lehre.
2
Der Wolf ist in einer Fabel meist...
  • humorvoll
  • unzufrieden
  • böse
  • treu
3
Die Ziege ist in einer Fabel meist...
  • liebenswürdig
  • leichtgläubig
  • gierig
  • schlau
4
Der Löwe ist in einer Fabel meist...
  • mächtig
  • unzufrieden
  • hinterhältig
  • lebensfroh
5
Der Pfau ist in einer Fabel meist...
  • ängstlich
  • eitel
  • durchtrieben
  • dumm
6
Was ist das Ziel einer Fabel?
Lösung6
Was ist das Ziel einer Fabel?
Fabeln wollen dem Leser etwas lehren. Sie geben ihm eine Lebensweisheit für das alltägliche Leben mit.
7
Nenne zwei Beispiele für Lehren, die uns eine Fabel mitgeben kann.
Lösung7
Nenne zwei Beispiele für Lehren, die uns eine Fabel mitgeben kann.
1. Sei zufrieden mit dem, was du hast. (Der Löwe und der Hase)
2. In der Ruhe liegt die Kraft. (Die Möwe und die Schildkröte)
8
Nenne zwei bekannte Fabelautoren, antworte in einem ganzen Satz.
Lösung8
Nenne zwei bekannte Fabelautoren, antworte in einem ganzen Satz.
Zwei bekannte Fabelautoren sind Äsop und Theodor Fontane.
9
Nun weißt du alles, was du für den Gelingensnachweis über Fabeln wissen musst. Wenn du möchtest, kannst du den QR-Code abscannen und herausfinden, welches Fabeltier am besten zu dir passt.