• Umfänge berechnen
  • MNWeG
  • 14.01.2022
  • Mathematik
  • Messen
  • E (Expertenstandard)
  • 6
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Du weißt nun, dass der Umfang eines Kreises mit folgender Formel zu berechnen ist:

Formel zur Berechnung des Umfangs eines Kreises





Wenn man für die Berechnungen keinen Taschenrechner zur Hand hat, dann rundet man die Zahl Pi () auf zwei Stellen nach dem Komma. Diese Zahl solltest du also wissen:



1
Berechne den Umfang folgender Kreise im 4-Schritt-Löseverfahren, bei denen der Radius () oder der Durchmesser () gegeben ist.
  • d = 63 cm
    U = 197,82 cm
  • d = 2 cm
    U = 6,28 cm
  • d = 64 cm
    U = 200,96 cm
  • d = 23 cm
    U = 72,22 cm
  • d = 44 cm
    U = 138,16 cm
  • d = 34 cm
    U = 106,76 cm
  • d = 28 cm
    U = 87,92 cm
  • d = 48 cm
    U = 150,72 cm
  • d = 20 cm
    U = 62,80 cm
  • d = 84 cm
    U = 263,76 cm
  • d = 7 cm
    U = 21,98 cm
  • d = 25 cm
    U = 78,50 cm
  • d = 33 cm
    U = 103,62 cm
  • d = 13 cm
    U = 40,82 cm
  • d = 21 cm
    U = 65,94 cm

Beispiel mit gegebenem Radius ():

Beispiel mit gegebenem Durchmesser ():

x