• Kopie von: Symmetrie und Kongruenz
  • NCW
  • 16.08.2023
  • Mathematik
  • Raum und Form
  • R (Regelstandard)
  • 7
  • Lernnachweis
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
No­tie­re, wel­che Drei­ecke zu­ein­an­der de­ckungs­gleich (kon­gru­ent) sind.
5 / 5
2
Er­gän­ze zu einer ach­sen­sym­me­tri­schen Figur und zeich­ne, falls mög­lich, wei­te­re Sym­me­trie­ach­sen ein.
6 / 6
3
Zeich­ne selbst ach­sen­sym­me­tri­sche Fi­gu­ren und ihre Sym­me­trie­ach­se.
6 / 6
  • Ach­sen­sym­me­tri­sche Fi­gu­ren mit genau einer Sym­me­trie­ach­se:












  • Ach­sen­sym­me­tri­sche Fi­gu­ren mit zwei Sym­me­trie­ach­sen:












  • Ach­sen­sym­me­tri­sche Fi­gu­ren mit mehr als zwei Sym­me­trie­ach­sen:
4
Ent­schei­de, ob die Figur punkt­sym­me­trisch ist.
Wenn mög­lich, zeich­ne das Sym­me­trie­zen­trum ein.
3 / 3
5
Führe eine Punkt­spie­ge­lung am Punkt Z durch.
4 / 4
6
Ent­schei­de, ob die Aus­sa­ge rich­tig oder falsch ist.
4 / 4
rich­tig
falsch
Eine Figur ist punkt­sym­me­trisch, wenn sie an einer Sym­me­trie­ach­se ge­spie­gelt wurde.
Ach­sen­sym­me­tri­sche und punkt­sym­me­tri­sche Fi­gu­ren sind immer kon­gru­ent zu­ein­an­der.
Wenn eine Figur ach­sen­sym­me­trisch ist, dann muss sie auch punkt­sym­me­trisch sein.
Eine Figur ist ach­sel­sym­me­trisch, wenn sie an einer Sym­me­trie­ach­se ge­spie­gelt wurde.

Ist ja klar!

Die Spiel­kar­te ist ach­sen­sym­me­trisch, man kann sie ein­fach in der Mitte kni­cken und dann lie­gen glei­che Bil­der auf­ein­an­der!

7
Lies dir die Aus­sa­ge oben durch und be­trach­te das Bild der Spiel­kar­te.
3 / 3
  • Be­ur­tei­le, ob die Aus­sa­ge rich­tig ist:                               o wahr           o falsch
  • Be­grün­de deine Ent­schei­dung.
Du hast von 31 Punkten erreicht (bestanden bei 22 Punkten).
Note
x