• Spaghetti Brücke
  • hauke
  • 27.09.2023
  • Technik
  • R (Regelstandard)
  • 7
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Wir wol­len eine Spaghetti-​Brücke bauen.

Auf der gan­zen Welt gibt es »Spaghetti-​Brücken-Wettbewerbe«, in Un­garn sogar eine Welt­meis­ter­schaft. Das Ziel be­steht darin, aus ein­fa­chen Nu­deln eine Brü­cke zu bauen, die eine mög­lichst hohe Last tra­gen kann.

Die QR-​Codes zei­gen euch ein paar Vi­de­os zu Spaghetti-​Brücken. Hier könnt ihr euch be­reits In­spi­ra­ti­on holen, wel­che Brü­cke gut funk­tio­niert und wel­che nicht. Viel Spaß beim An­schau­en.

Spaghetti-​Brücken-Wettbewerb

Das Ziel des Wett­be­werbs be­steht darin, eine Brü­cke mit den in Ab­bil­dung 1 dar­ge­stell­ten Hilfs­mit­teln zu bauen. Die Brü­cke soll aus Spa­ghet­ti und Mak­ka­ro­ni ge­fer­tigt wer­den, die von den Teil­neh­men­den be­lie­big aus­ge­wählt wer­den. Ab­bil­dung 2 zeigt bei­spiel­haft die Nu­del­art Spa­ghet­ti/Mak­ka­ro­ni. Die Ver­bin­dun­gen der Nu­deln er­fol­gen über eine Heiß­kle­bung. Des Wei­te­ren wird eine Plat­te für die Kraft­ein­lei­tung ("Last­plat­te") be­reit­ge­stellt, die in die Brü­cke ein­ge­hängt wer­den soll. Wei­te­re Hilfs­mit­tel sind nicht er­laubt. Für den Wett­be­werb wird die Brü­cke auf den Last­rah­men po­si­tio­niert, und es wird ein Sta­tik­test durch­ge­führt.



Über die Plat­te­nö­se wird sta­tisch eine Kraft ein­ge­lei­tet, und die Brü­cke bis zum Ver­sa­gen be­las­tet. Sie­ger des Spaghetti-​Brücken-Wettbewerbs ist die Grup­pe, deren Brü­cke die höchs­te Last auf­nimmt.

Ab­bil­dung 1

An­for­de­run­gen für die Spaghetti-​Brücke, an die ihr euch hal­ten sollt:

Die Nu­deln:

Er­laubt ist eine 500g-​Packung han­dels­üb­li­cher Spa­ghet­ti und eine 500g-​Packung han­dels­üb­li­cher Mak­ka­ro­ni.



Der Kle­ber:

Ihr sollt Heiß­kle­ber ver­wen­den, je­doch kein Te­sa­film oder Kle­be­bän­der. Den Kle­ber dürft Ihr über­all ein­set­zen, aber auf kei­nen Fall an der Längs­sei­te der Nu­deln.



Die Brü­cke:

Die Brü­cke kann be­lie­big kon­stru­iert wer­den, soll eine Lücke von genau 60 cm über­span­nen, darf ma­xi­mal 15 cm breit und 40 cm hoch sein.



Die Last:

Genau in der Mitte wird mit einem Band ein Be­häl­ter an­ge­hängt, der nach und nach mit Was­ser ge­füllt wird, um die Brü­cke zu be­las­ten. Mit einer Ge­päck­waa­ge wird das Ge­wicht des Was­ser­be­häl­ters ge­mes­sen. Die Brü­cke, die das meis­te Ge­wicht aus­hält, ge­winnt.



Das Foto:

Macht ein Foto vor dem Be­las­tungs­test. Dann sieht die Brü­cke ein­fach schö­ner aus.

Spiel Poly Bridge

1
Doch bevor wir mit dem Bau einer Spa­ghet­ti Brü­cke be­gin­nen, sollt ihr erst­mal sel­ber her­aus­fin­den wie sich eine Brü­cke sel­ber trägt.
  • Eure Auf­ga­be in dem Spiel ist es, euch wäh­rend ihr es spielt genau an­zu­schau­en was gut für eure Spa­ghet­ti Brü­cke funk­tio­niert und was eher nicht.
  • Wäh­rend ihr die Brü­cken im Spiel baut, ent­werft gleich­zei­tig eine Zeich­nung, wie ihr meint, dass eure Brü­cke am bes­ten hal­ten kann
  • Viel Spaß beim Ler­nen mit mir. Wenn du wei­te­re Fra­gen hast oder Hilfe be­nö­tigst, stehe ich gerne zur Ver­fü­gung.

BO­NUS­MA­TE­RI­AL:



Wenn Du noch mehr Mo­del­le zum An­fas­sen bauen willst, fin­dest du unter dem QR-​Code ver­schie­de­ne kos­ten­lo­sen Vor­la­gen für den Bau von Pa­pier­mo­del­len.

Oder schaue Dir an, was die Stadt Re­gens­burg für Brü­cken­bau­er:innen an­bie­tet. Vor­aus­set­zung ist ein Dru­cker zum Aus­dru­cken der Vor­la­gen.



Viel Spaß

x