• 6 vermischte Sachaufgaben
  • anonym
  • 12.07.2022
  • Mathematik
  • R (Regelstandard)
  • 7
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Berechne. Überlege zuerst, ob die Zuordnung proportional oder umgekehrt proportional ist.

a) 5kg Kartoffeln kosten auf dem Markt 2,50€. Berechne den Preis für 3kg.

b) Ein Gartenweg wird neu mit Platten belegt. Vorher waren 27 Platten verlegt, die 25cm lang waren. Berechne die Anzahl der neuen Platten, wenn diese je 45cm lange sind.
umgekehrte Proportionalität
2
Prüfe, ob eine proportionale, umgekehrt proportionale oder andere Zurodnung vorliegt.
a) Anzahl Pralinen und ihre Masse






proportionale Zuordnung, da Quotientengleichheit vorliegt
b) Betriebsdauer einer LED-Lampe und restliche Ladung des Akkus






andere Zuordnung, da weder Quotientengleichheit noch Produktgleichheit vorliegt

c) Anzahl der Pferde und Anzahl der Tage, die der Futtervorrat reicht






umgekehrt proportionale Zuordnung, da Produktgleichheit vorliegt

Anzahl Pralinen

6

8

12

16

18

Masse in g

66

88

132

176

198

Dauer in Tagen

0

100

200

300

400

Ladung in %

100

84

68

51

34

Anzahl Pferde

2

4

6

8

10

Futtervorrat in Tagen

180

90

60

45

34

3
a) Gib den vermutlichen monatliche Beitrag pro Schüler für die Klassenkasse bei 25 Personen an.
b) Wann erfolgte eine größere Geldausgabe für die Klasse? Bestimme den Betrag, der abgehoben wurde.
Lösung3
a) 2€, denn von Monat zu Monat werden es fast immer 50€ mehr. 50€ : 25 = 2€
b) zwischen November und Dezember; es wurden 150€ abgehoben, denn400€ - 250€ = 150€
4
Lotta erstellt ein Schaubild.
Dürfen die Punkte miteinander verbunden werden? Begründe.
Lösung4
Nein. Denn es gibt keine halben oder geviertelte CDs.
5
Das Schaubild zeigt, wie sich die Wasserstandshöhe verändert, wenn der Becher gleichmäßig befüllt wird.

Verläuft die Gerade steiler, flacher oder gleich, wenn
a) der Becher einen größeren Durchmesser hat? Begründe.

b) der Durchmesser kleiner wird? Begründe.
Lösung5
a) Der Graph verläuft flacher, da es länger dauert, bis das Wasser einen neuen Wasserstand erreicht hat.
b) Der Graph verläuft steiler, das das Steigen des Wasserstands schneller geht.