• Lösungen: Symmetrische Figuren ★
  • Turmbergschule Weingarten
  • 29.03.2022
  • Mathematik
  • Raum und Form
  • 5
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Input

Input-Video achsensymmetrische Figuren

Achsensymmetrie

Eine Figur heißt achsen-symmetrisch, wenn sie aus zwei spiegelbildlichen Hälften besteht.

Die Spiegellinie heißt Symmetrieachse, sie kann eine Gerade oder eine Strecke sein.

..D=D'C'CB'BA=A'

Der Punkt C wird auf den Bildpunkt C' gespiegelt.

C und C' haben den gleichen Abstand zur Symmetrieachse.

Die Strecke CC\gdef\cloze#1{{\raisebox{-.05em}{\colorbox{none}{\color{526060}{\large{$\displaystyle #1$}}}}}} \overline{CC'} steht senkrecht zur Symmetrieachse.

Da D auf der Symmetrieachse liegt, liegt sein Bildpunkt D' an der selben Stelle.

Aufgaben

1
Übertrage die Figur anhand der Kästchen in dein Heft. Wieviele Symmetrieachsen hat sie? Zeichne sie ein.
A'B=B'C'AC
2
Übertrage die Zeichnung anhand der Kästchen genau in dein Heft. Ergänze dann die achsensymmetrische Figur und gib den Bildpunkten die korrekte Bezeichnung.

Mehr Übung?

Arbeitsheft

S. 36 Nr. 1 + 3

Arbeitsblätter

Symmetrische Figuren

Achsensymmetrische Figuren

Buch

S. 124 Nr. 2, 3 orange, 3 grün

Übungen mit Lösungen