• Wörter mit ie
  • Sucher
  • 04.01.2023
  • Deutsch
  • Rechtschreibung
  • E (Expertenstandard)
  • 5
  • Arbeitsblatt
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
So er­kennst du Wör­ter mit ie:
  1. Der lang ge­spro­che­ne i-​Laut wird in der of­fe­nen be­ton­ten Silbe meis­tens mit ie ge­schrie­ben: Bie-​ne, Schie-​ne, Rie-​sen
  2. Bei ein­sil­bi­gen Wör­tern musst du ver­län­gern! Steht das lange i am Ende der ers­ten of­fe­nen Silbe, wird es meis­tens mit ie ge­schrie­ben: Tier => Tie-​re
  3. Wenn du dir nicht si­cher bin, kannst du im Wör­ter­buch nach­schla­gen.
1
Setz­te in die Lü­cken i oder ie ein und schrei­be die Wör­ter mit Sil­ben­bö­gen auf. Be­grün­de die Schrei­bung mit­hil­fe der Info oben.

Die W se ist vol­ler Leben. Sp nnen z hen ihre Fäden zu fei­nen Net­zen, in denen sie Beute fan­gen. B nen sam­meln Nek­tar und br ngen ihn in den Stock. Mü­cken tan­zen in der Luft und Schwal­ben fl gen zu ihnen hin und fan­gen sie.

2
Lies das Ge­dicht und be­grün­de in den un­ter­stri­che­nen Wör­tern die Schrei­bung des i-​Lautes. Schrei­be dazu die Wör­ter mit Sil­ben­bö­gen auf.

Das äs­the­ti­sche Wie­sel

Chris­ti­an Mor­gen­stern

Ein Wie­sel

saß auf einem Kie­sel

in­mit­ten Bach­ge­rie­sel.

Wisst ihr

wes­halb?

Das Mond­kalb

ver­riet es mir

im Stil­len:

Das raf­fi­nier­te Tier

tat's um des Rei­mes wil­len.